Unsere Sponsoren...

  • 1
  • 2
  • 3
  •  

Punkte müssen her!!!

Am Sonntag heißt  der Gegner VFB Kirchhellen. Kirchhellen steht auf einem Abstiegsplatz, hat aber 12 Zähler  mehr auf dem Punktekonto. 

Bei den letzten Spielen unserer Ersten haben wir mindestens 9 Punkte liegen gelassen. Die Jungs spielen in der 1. Halbzeit einen guten Fussball, gehen in Führung, dann aber erfolgt ein Bruch in der Spielweise. Man agiert unkonzentriert, individuelle Fehler häufen sich, die Souveränität geht verloren und zum Schluss gehen die Punkte an den Gegner.

Das Spiel gegen KIrchhellen ist ein sogenantes 6-Punkte-Spiel. 

Wir müssen es schaffen, dass wir über 90 Minuten im Spiel sind. Hohe Konzentration, Engagement (Einsatzwille)  und auch ein wenig Fortune, dann sollte der erste Dreier möglich sein.

Die Zweite spielt um 12.30 Uhr, leider auf dem Ascheplatz, gegen FC Leusberg. Leusberg hat 2 Punkte mehr. Bis zum rettenden  10. Platz sind es 6 Punkte. Nico Jablonka und seine Jungs dürfen den Abstand nicht vergrößern lassen. 

Beiden Mannschaften wünschen wir viel Glück und einen erfolgreichen Spieltag!!! 

Man sieht sich!

Adrian "Adi" Przibilka neuer Trainer!!

Ab sofort trainiert Adi Przibilka die 1. Mannschaft. Nach zwölf Niederlagen hoffen wir, dass es ihm gelingt, diesen Negativtrend zu stoppen.  Die Spieler sind hochmotiviert. Jeder muss sich gegenüber dem Trainer beweisen und für die Startelf anbieten. Am Sonntag hat die Mannschaft die Gelegenheit, beim SC Hassel erfogreich zu sein. 66 Punkte sind in dieser Spielzeit noch zu vergeben. Holen wir davon 30 Punkte, dann sollte der Abstieg vermieden werden (meine Einschätzung!)

Wie sagte Mutti Angela: "Wir schaffen das!"

Wir wünschen dem Trainer und der Mannschaft viel Erfolg! 

Man sieht sich in Hassel!

Ein Sieg muss her!!!

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Wenn nicht hier, sag mir, wo und wann?

Diese Textzeilen aus dem Lied der Höhner, beschreiben unsere Situation trefflich.

Der Gegner R.W.T. Herne muss besiegt werden, sonst ist der Zug abgefahren. Der Punkteabstand wird von Spiel zu Spiel immer größer.

Die Zweite muss in Westerholt antreten. Eine schwere Aufgabe gegen den Vierten der KL B 3. Die Zweite hat wenigstens 6 Pluspunkte auf ihrem Konto.

Man sieht sich.

 

Nach den Feierlichkeiten geht es weiter in der Meisterschaft.

Die Feier zum 100 jährigen Bestehen ist erfolgreich beendet.  Die einzigen Wermutstropfen waren die sportlichen Misserfolge der 1. und 2. Mannschaft.

Beide Mannschaften belegen zur Zeit den letzten Platz. In diesem Jahrtausend für Stuckenbusch ein Novum. Die Mannschaften und deren Trainer sind gefordert , diesen Zustand zu beseitigen. Gelegenheit hat die 1. Mannschaft am Sonntag, den28.08.2022 um 15.00Uhr  beim BV Hiltrop und die Zweite in Preußen Hochlarmark (15.00 Uhr).

Siege müssen her!

Weitere Beiträge ...

Terrassenüberdachung

    ...
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie haben leider keine gültige E-Mail-Adresse angegeben.
Bitte geben Sie Ihre Straße und Hausnummer ein.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Wir respektieren den Schutz Ihrer Daten! Um eine Verbindung zu Google Maps herzustellen und unsere Karte anzuzeigen, klicken Sie auf den Button unter diesem Text.
Inhalt aktivieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.